Pfadfinder

Jungen und Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren besuchen die Pfadfinderstufe. In diesem Alter kann man besonders Fahrten und Lager veranstalten, die etwas ausgefallener sind. So zum Beispiel Winterhajks oder Wanderungen auf den Pilatus in der Schweiz. Die Jugendlichen in diesem Alter versuchen sich oftmals etwas von den anderen Stufen abzusetzen, da sie schon so bedeutend älter sind als die Jungpfadfinder und erst recht als die Wölflinge. Die Pfadfinder sind schnell für etwas zu begeistern. Dieses Interesse kann dann aber auch sehr schnell schwinden.